Close
loading-icon-innerloading-icon-outer
Loading...

Friedensengel

Mitten auf der Prinzregent-Luitpold-Terrasse im Münchner Stadtteil Bogenhausen hält der goldene Friedensengel Wache über die Landeshauptstadt. Das Denkmal erinnert an das 25-jährige Jubiläum des Friedens nach dem Deutsch-Französischen Krieg von 1870-1871 und wurde zwischen 1896 und 1899 erbaut. In ihrer rechten Hand hält die Statue einen Ölzweig als Symbol des Friedens, in ihrer linken ein Schnitzbild, das die griechische Göttin Athene zeigt. Die vergoldete Figur stellt die Siegesgöttin Nike dar und thront in 38 Metern Höhe auf einer korinthischen Säule. Darunter befindet sich ein begehbarer Tempel, auf dessen Eckpfeilern die Porträts von bedeutenden zeitgenössischen Persönlichkeiten wie dem Deutschen Kaiser Friedrich III. zu sehen sind. Von der Terrassenanlage aus können Besucher eine einmalige Aussicht auf die darunterliegende Brunnenanlage und die Prinzregentenstraße genießen. Jedes Jahr wird an einem Wochenende im Juli auf dem Platz unterhalb des Denkmals noch heute das Friedensengelfest gefeiert.
home-iconhome-iconworld-icon